Die Wettkampfstätten

Der wunderschöne, panoramareiche Brixner Sportplatz wartete mit doppelten Anlagen für dieSprünge und Würfe auf: 2 für den Hochsprung, 4 für den Weit-/Dreisprung, 2 für Stabhochsprung (in dieselbe Richtung), 2 für das Kugelstoßen, 2 für das Diskuswerfen, 2 für das Speerwerfen, 1 für den Hammerwurf.

Alle Zonen des Platzes sind leicht ersichtlich und erreichbar. Die Bereiche für die Medien und die Technik sind nahe beieinander auf Höhe der Tribüne eingerichtet. Die Mixed Zone befindet sich unmittelbar hinter dem Ziel. Von dort aus erreicht man auch schnell den Wartebereich für die Siegerehrungen. Der Hospitality Bereich ist am Rande der Bahn positioniert, um die Wettkämpfe von dort aus direkt verfolgen zu können. Zum Aufwärmen steht den Athleten eine Halle von 50x40m zur Verfügung.

piantina assoluti