Die Bewerbe im Gehen

Die beiden Bewerbe im Gehen der Damen und Herren werden bei den Italienmeisterschaften in der historischen Altstadt von Brixen ausgetragen. Der Parcours erstreckt sich dabei über einen rund 1km langen Rundkurs, der 10 Mal bewältigt werden muss, im Herzen der Brixner Altstadt zwischen dem Großen Graben, der Romstraße und dem Kleinen Graben. 3 scharfe Kurven gilt es dabei zu bewältigen. Der Start erfolgt vor dem Säbener Tor Richtung Großer Graben. Zurück geht es auf dem gleichen Weg, es folgt ein Stück auf der Romstraße und anschließend geht’s auf den Kleinen Graben bis zum Sitz des Tourismusvereins. Von dort aus wieder zurück zum Startpunkt.  

Im Jahr 2012 wurden die Geherbewerbe erstmals außerhalb eines Stadions ausgetragen. Die Rennen wurden von einem großen Publikum verfolgt und war für alle Beteiligten ein großer Erfolg. Wir werden deshalb wie gewohnt alles daransetzen, um den Athleten und Zuschauern wieder ein großartiges Spektakel zu bieten.